Reform Kaufleute 2022

News zum Projekt «Kaufleute 2022»

Die Arbeitswelt wird digitaler, der Arbeitsmarkt flexibler, der Trend zur Dienstleistungsgesellschaft hält an. Die SKKAB macht die kaufmännische Grundbildung fit für die Arbeitswelt der Zukunft. Dazu hat sie Anfang 2018 das Projekt «Kaufleute 2022» lanciert.

Das Reformprojekt Kaufleute 2022 nimmt die Kerngedanken vergangener Reformen auf und verfolgt diese weiter: integrierte Förderung von Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen an allen drei Lernorten, Befähigung zu lebenslangem Lernen, Hinführung zu selbstständigem Lernen und Arbeiten.

Die aktuellsten Informationen aus den Teilprojekten des Nationalen Koordinationsgremiums NKG sowie der SKKAB finden Sie unter den folgenden Links:
Kaufleute 2022 - Die Reform im Überblick und der Kommunikationsplattform Kaufleute 2022 / Neuausrichtung Büroassistent/in EBA.

 

Aktuell:

Die Auswertung der Anhörung des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) zum Projekt «Kaufleute 2022» konnte teilweise abgeschlossen werden. Der Einführungszeitpunkt wurde auf 2023 festgelegt.