Qualifikationsverfahren

QV 2021 Bester Abschluss

Stefanie Spirgi, Hotelplan Buchs AG, hat mit einem Notendurchschnitt im betrieblichen Teil von 5.5 das beste Resultat aller Lernenden der Deutschschweiz in der Branche Reisebüro, Generation 2018-2021 erreicht. Stefanie wurde mit einem Mittagessen mit dem Berufsbildner Florian Hauptlin, dem Chefexperten und der Prüfungsleiterin überrascht. Für diese Leistung wurde sie mit einem grosszügigen Geldpreis ausgezeichnet, gesponsert von HOTELA.

Wir gratulieren ihr zu diesem Ergebnis recht herzlich.

 

Informationen zur mündlichen Prüfung - Verkaufsgespräch

Die mündliche Prüfung besteht aus einem Verkaufsgespräch mit Ihnen als Reiseberater/-in und einem interessierten Kunden (Experte), so wie es im Reisebüro praktiziert wird. Sie können auswählen ob Sie ein Verkaufsgespräch am Schalter oder den Verkauf einer Geschäftsreise «Commercial» bevorzugen.

Ein zweiter Experte beobachtet das Gespräch. Die Experten legen gemeinsam die Note fest.

Für die mündliche Prüfung stehen insgesamt 30 Minuten zur Verfügung. Zu Beginn der Prüfung wird Ihnen die Situation erklärt und Sie haben Gelegenheit, sich am Arbeitsplatz einzurichten.

Die Experten verwenden den von Ihnen eingereichten Praxisbericht als Grundlage für dieses Verkaufsgespräch. Die von Ihnen erwähnten Kataloge stehen als Hilfsmittel zur Verfügung. Die Commercial Prüfung wird in der Regel unter Benutzung eines gängigen GDS durchgeführt.

Informationen zur schriftlichen Prüfung

Die schriftliche Prüfung basiert auf dem Bildungsplan gemäss BiVo und den Leistungszielen aus der Lern- und Leistungsdokumentation LLD Branche Reisebüro. 

Insgesamt sind maximal 100 Punkte zu erreichen. Die Prüfung dauert 2 Stunden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.