Qualifikationsverfahren

QV 2020

Am Abend des 21. April 2020 wurden wir von Bund und Kantonen informiert, dass die betrieblichen Prüfungen (schriftlich und mündlich) Kauffrau/Kaufmann EFZ schweizweit definitiv abgesagt wurden.

Der Entscheid bedeutet, dass für den betrieblichen Teil des angepassten Qualifikationsverfahrens 2020 die Erfahrungsnoten (ALS und PE) übernommen werden. Am Termin vom 15. Mai zur Noteneintragung der ALS 6 wird festgehalten.

Wie die betriebliche Note berechnet wird, ist zurzeit Gegenstand der Abklärung der Schweizerischen Konferenz der kaufmännischen Ausbildungs- und Prüfungsbranchen (SKKAB), als Trägerin des Berufes Kauffrau/Kaufmann EFZ. Sobald der Entscheid vorliegt, werden Sie von uns informiert.

Für Repetentinnen und Repetenten wird noch nach Lösungen gesucht. Zu diesem Zweck wurde eine verbundpartnerschaftliche Ad-hoc-Arbeitsgruppe eingesetzt. Hier erwarten wir zeitnah Informationen über das weitere Vorgehen. 

Bei Fragen zum Qualifikationsverfahren steht Ihnen Ramona Stutz per Mail stutz@srv.ch oder per Telefon 044 487 30 50 gerne zur Verfügung.