Covid-Zertifikate

Achtung Verwechslungsgefahr: Die unten erwähnten Nachweise/Zertifikate sind etwas anderes als der elektronische Impfausweis.


Covid-Zertifikat BAG

Das Covid-Zertifikat dokumentiert eine Covid-19-Impfung, eine durchgemachte Erkrankung oder ein negatives Testresultat. 

Das Covid-Zertifikat ist eine Möglichkeit eine Covid-19-Impfung, eine durchgemachte Erkrankung oder ein negatives Testergebnis zu dokumentieren. Das Covid-Zertifikat wird Ihnen in Papierform mit einem QR-Code zur Verfügung gestellt. Sie erhalten für die Impfung, die Erkrankung oder das Testergebnis jeweils ein PDF mit einem separaten QR-Code.Ihre persönlichen QR-Codes können Sie auch scannen und in einer App auf Ihrem Mobiltelefon speichern. Zum Vorweisen eines Covid-Zertifikats können Sie entweder den Ausdruck oder die elektronische Version des QR-Codes in der App nutzen. Zur Überprüfung von Ihrem persönlichen Covid-Zertifikat müssen Sie sich durch Ihren Identitätsausweis oder Ihren Pass ausweisen.

Wo und wie erhalte ich das Covid-Zertifikat?

  • Impfzentren
  • Arztpraxen
  • Spitälern
  • Apotheken
  • Testzentren
  • Labore
  • Kantonale Behörden

«COVID Certificate Check»-App

Damit die Echtheit und Gültigkeit des Covid-Zertifikats überprüft werden kann, wird die «COVID Certificate Check»-App zur Verfügung gestellt. Dazu wird der QR-Code auf dem Papierzertifikat oder in der «COVID Certificate»-App gescannt und die darin enthaltene elektronische Signatur überprüft. Die prüfende Person sieht bei diesem Vorgang auf der «COVID Certificate Check»-App den Namen und das Geburtsdatum der Zertifikats-Inhaberin / des Zertifikats-Inhabers und, ob das Covid-Zertifikat gültig ist. Die prüfende Person muss dann den Namen und das Geburtsdatum mit einem Ausweisdokument (beispielsweise Pass oder Identitätskarte) abgleichen und so sicherstellen, dass das Zertifikat auf diese Person ausgestellt wurde.

Beim Prüfvorgang speichert die App keine Daten auf zentralen Systemen oder in der «COVID Certificate Check»-App.

Die «COVID Certificate Check»-App steht wie die «COVID Certificate»-App kostenlos im Apple App Store, im Google Play Store sowie in der Huawei AppGallery zum Herunterladen bereit.

Im Hinblick auf die Einführung eines international anerkannten Zertifikats begleitet der Bund die Arbeiten der Weltgesundheitsorganisation WHO mit dem Projekt «Smart Vaccination Certificate» und der EU mit dem «Digital Green Certificate».

Mehr Informationen
Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihr Covid-Zertifikat beziehen können, finden Sie auf der Website Ihres Kantons

Die EU hat das Schweizer Covid-Zertifikat offiziell als gleichwertig anerkannt. Die Schweiz anerkennt ihrerseits die Zertifikate, die durch die EU- und EFTA-Mitgliedstaaten ausgestellt werden.
Medienmitteilung


Digitales COVID-Zertifikat der EU

«EU Digital COVID Certificate»

Durchführungsbeschluss der Europäischen Kommission
vom 8.7.2021 zur Feststellung der Gleichwertigkeit der von der Schweiz ausgestellten COVID-19- Zertifikate mit den gemäss der Verordnung (EU) 2021/953 des Europäischen Parlaments und des Rates ausgestellten Zertifikaten: Die von der Schweiz gemäss der schweizerischen COVID-19-Zertifikate-Verordnung ausgestellten COVID-19-Impf-, Test- und Genesungszertifikate sind als den gemäss der Verordnung (EU) 2021/953 ausgestellten Zertifikaten gleichgestellt zu behandeln.
Mehr Informationen im Kapitel Dokumente

Die Verordnung über das digitale COVID-Zertifikat der EU ist am 1. Juli 2021 in Kraft getreten. Alle Menschen, die in der EU wohnen, können sich das Zertifikat nun ausstellen lassen und bei Bedarf vorzeigen. Gemäss Angaben der EU soll das «EU Digital COVID Certificate» den freien Personenverkehr innerhalb der EU und den Schengenstaaten erleichtern. Wie das Zertifikat eingesetzt wird, entscheiden die einzelnen Staaten.

Das Zertifikat ist ein digitaler Nachweis dafür, dass man entweder

  • gegen COVID-19 geimpft wurde,
  • negativ auf Corona getestet wurde oder
  • eine COVID-19-Erkrankung durchgemacht hat.

Mehr Informationen


IATA Travel Pass

Die «Travel Pass App» des globalen Luftverkehrsverbands IATA (International Air Transport Association) ist eine globale und standardisierte Lösung zur Validierung und Authentifizierung aller Ländervorschriften in Bezug auf Covid19-Passagieranforderungen. Dieser digitale Reisepass zeigt die Covid-19 Testergebnisse von Passagieren über die App an. Mittels dieser App können sich Reisende über die aktuellen Corona-bezogenen Einreisebestimmungen ihres Ziellandes informieren.

Die App erfüllt strengste Datenschutzrichtlinien. Die Gesundheitsinformationen verbleiben in der App und werden nicht zentral gespeichert oder übermittelt, Fluggäste haben stets die vollständige Kontrolle über ihre Angaben. 

Download the IATA Travel Pass App

Important: Die IATA Travel Pass App kann nur benutzt werden wenn die Fluggesellschaft Partner des Travel Pass Programms ist. Informationen zur App erhalten Sie von der Fluggesellschaft nach Kauf eines Flugtickets.

Google Play Store or  apple-store.png

Mehr Informationen
Video mit Informationen


CommonPass

CommonPass wurde von The Commons Project, einer gemeinnützigen Stiftung, entwickelt. CommonPass wird auf offener, unabhängiger, nachhaltiger und gemeinnütziger Basis betrieben und ist weder einer Regierung noch kommerziellen Interessen verpflichtet. Die Nutzung ist für Einzelpersonen immer kostenlos.

Die Non-Profit-Gruppe Commons-Project hat ihren Pass gemeinsam mit dem Weltwirtschaftsforum Davos WEF entwickelt. Versuche laufen mit verschiedenen Fluggesellschaften.

CommonPass Nutzer greifen auf bestehende Gesundheitsdatensysteme zurück. Die Technik prüft ob die Daten aus vertrauenswürdigen Quellen stammen und zur Einreise ausreichen.

Der Bestätigungscode wird am Flughafen vorgezeigt, digital oder auf Papier. Die Daten sind nur auf dem eigenen Smartphone.

Frame 649.pngFrame 650.png

Mehr Informationen


BlueIcareUs-Allianz

Swiss testet als Teil der BlueIcareUs-Allianz, bestehend aus Schweizer Unternehmen und Organisationen aus der Aviatik und dem Gesundheitswesen, ein weiteres digitales Angebot zur Prüfung von Test- und Impfnachweisen. Dieses soll ihren Fluggästen das Reisen während der Corona-Pandemie wieder einfach und verlässlich gestalten.

Die internationale Lösung wurde im Hinblick auf die Entwicklung eines nationalen und internationalen Impf- und Testnachweises in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG), dem Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) und in Abstimmung mit den Vorbereitungsarbeiten für das «EU Green Certificate» durch das Schweizer Startup Cyberfish entwickelt.

Unter Einhaltung strengster Datenschutzrichtlinien können Fluggäste ihre Impf- und Testnachweise, welche von angeschlossenen Testzentren und Labors direkt auf ihre mobilen Geräte übermittelt werden, als digitales Wallet verwalten. Dazu muss keine App installiert werden. So können Kunden gegenüber Airlines und Behörden fälschungssicher nachweisen, dass sie die Einreisebestimmungen erfüllen, ohne persönliche Gesundheitsinformationen preiszugeben. Zudem werden aufgrund des verschlüsselten Barcodes Abläufe an Flughäfen effizienter gestaltet und beschleunigt.

Eine allfällige Einführung ist für das dritte Quartal 2021 vorgesehen.