Tourismus sagt NEIN zum Burkaverbot

Ein breites Tourismuskomitee unter dem Dach des Schweizer Tourismus-Verbands engagiert sich gegen die Volksinitiative für ein Verhüllungsverbot (Burka-Initiative).

Die Schweiz steht für ein offenes und tolerantes Gastland, welches anderen Kulturen aufgeschlossen gegenübersteht und seine Gäste nicht nach Merkmalen wie Geschlecht, Religion oder Herkunft beurteilt. Deshalb spricht sich das Tourismus-komitee «NEIN zum Burkaverbot» klar gegen die Burka-Initiative aus.

Medienmitteilung

Mehr Informationen:

www.nein-zum-burkaverbot.ch

www.no-al-divieto-del-burqa.ch