Appenzell Ausserrhoden

Gesuche können bis 30. September 2021 beim Amt für Wirtschaft und Arbeit eingereicht werden. Die entsprechenden Gesuchsformulare stehen dem Gesuchsteller auf dieser Seite zur Verfügung.

Gesuchsbeurteilung

Um die Gesuche beurteilen zu können, werden folgende Dokumente benötigt:

  • Aktueller Handelsregisterauszug (Download via www.zefix.ch oder https://ar.chregister.ch/)
  • Zwei letzten aktuellen Steuerveranlagungen
  • Detaillierte Bilanz- und Erfolgsrechnung für die Jahre 2018 und 2019 und/oder Bericht der Revisionsstelle 2018 und 2019 mit Bilanz- und Erfolgsrechnung
  • Jahresabschluss 2020 (wenn vorliegend mit Bericht der Revisionsstelle)
  • Finanzplan für die Jahre 2021, 2022 und 2023
  • Liquiditätsplan für die Jahre 2021, 2022 und 2023 (nur wenn Antrag auf gebürgten Kredit)
  • Bankbestätigung oder Zinsausweis zur Verifizierung der Kontoverbindung
  • Kreditvereinbarung COVID-19-Kredit Bund (sofern Kredit bezogen)
  • MwSt-Abrechnung 2020
  • Berechnung ungedeckter Fixkosten
  • Betreibungsregisterauszug (wird vom Amt für Wirtschaft und Arbeit direkt beim Betreibungsamt eingeholt)
  • Monatsumsätze seit Januar 2020 bis Ende der gewünschten Periode (nur wenn Periodenverlängerung gewünscht)

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit ist ermächtigt, bei Bedarf weitere Unterlagen anzufordern.

Formular für Gesuchanträge

www.ar.ch/haertefall

Vorlagen für Gesuchanträge

HFM Vorlage Berechnung Fixkosten

HFM Vorlage Finanzplan

HFM Vorlage Liquiditätsplan