Graubünden

Der Kanton stellt für besonders betroffene Unternehmen neue Härtefallhilfen zur Verfügung. Grundlage bilden die Härtefallmassnahmen des Bundes. Die Regierung hat die notwendigen rechtlichen Grundlagen erlassen, so dass betroffene Unternehmen bald Gesuche stellen können.

Spätestens ab 4. Januar 2021, allenfalls bereits ab 28. Dezember 2020, können auf dieser Webseite Gesuche eingereicht werden. Die Frist für die Einreichung der Gesuche dauert bis 30. April 2021.

Weitere Informationen über die Umsetzung im Kanton Graubünden und zur Gesuchseinreichung folgen, sobald die Gesuche eingereicht werden können.